GE sichert über 1,8 Millionen digitale Mitarbeiter und über 1.800 Anwendungen

General Electric – Logo

GE ist ein amerikanisches multinationales Konglomerat, das auf Rang 14 der Forbes Global 2000-Liste steht. Legacy-Lösungen für das Identitätsmanagement zwangen sie, sorgfältig über die Zukunft ihres Identitätsprogramms und die Schritte nachzudenken, die erforderlich sind, um ihr Engagement für die Governance aufrechtzuerhalten.

Der Prozess:

GE plante, sein altes Identitätstool zurückzuziehen, und überlegte sorgfältig, in welche Richtung sie ihr Programm führen wollten. Sie brauchten eine Lösung, die Innovation und Skalierbarkeit in der von ihnen benötigten Geschwindigkeit ermöglicht.

Ziele:
  • Konsolidieren Sie das Identitätsprogramm für jede Geschäftseinheit unter einem Identitäts-Governance-Team
  • Sicherheit und Compliance gewährleisten und gleichzeitig die Benutzerfreundlichkeit für die Mitarbeiter verbessern
  • Kostenreduzierung aus Auditsicht
Wie Identität
geholfen hat:

Während die Option, ihre Partnerschaft mit einem Anbieter von Legacy Identitätsmanagement fortzusetzen, nichts gekostet hätte, erstellte GE einen Business Case, der zeigte, dass SailPoint mehr Wert und Kosteneinsparungen für das von ihr geplante langfristige Programm bringen würde. In den letzten vier Jahren hat GE SailPoint genutzt, um den Zugriff für mehr als 1,8 Millionen Mitarbeiter und mehr als 1.800 Geschäftsanwendungen sicher zu verwalten, Compliance sicherzustellen und gleichzeitig die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.

„Nur die Identitätsplattform von SailPoint könnte mit der Geschwindigkeit skaliert werden, die unsere wachsende, globale Organisation erfordert.“

Eric Schwab, Principle Technologist, GE