Unternehmen auf der ganzen Welt haben die Auswirkungen des Jahres 2020 erfahren und erlebt. Manche konnten mit den Veränderungen besser umgehen als andere. Innerhalb weniger Wochen wurden Jahre digitaler Transformationsbemühungen vollzogen. Cloud-Apps wurden zügig in Betrieb genommen und Cloud-Plattformen eingerichtet, um die Kontinuität von Waren und Dienstleistungen für Kunden zu gewährleisten. Oberste Priorität war es, den Mitarbeitern den Zugriff zu gewähren, den sie benötigten, um produktiv zu sein. In manchen Fällen wurden die Sicherheitsrichtlinien gelockert, um sicherzustellen, dass die Geschäfts- und Versorgungsketten nicht unterbrochen wurden. Dies führte für einige zu übermäßig provisionierten Konten, sodass den Benutzern zu viel Zugriff gewährt wurde – wodurch ein größerer Angriffsvektor und mehr Risiken geschaffen wurden.

Identity geht über das Zugriffsmanagement hinaus

Unternehmen, die sich bei der Identitätsmanagement ausschließlich auf die Verwaltung und Authentifizierung von Zugriffsrechten verlassen, sind am anfälligsten für eine Überprovisionierung und versteckte Sicherheitsrisiken. Die Verwaltung eines Enterprise-Identity-Programms erfordert mehr als Single Sign-On, MFA und grundlegende Lifecycle-Management-Funktionen. Die gute Nachricht: Eine KI-gesteuerte Identity Security-Plattform kann sich schnell bezahlt machen und den Zugriff über alle Apps, Daten und Cloud-Plattformen hinweg regeln. Darunter fallen z. B. der Abgleich übermäßig provisionierter Konten mit automatisierten Zugriffsüberprüfungen und -zertifizierungen, die Identifizierung versteckter und riskanter Ausreißer mit zu viel Zugriff durch intelligente Einblicke und Berichte sowie die Unterstützung von Genehmigern mithilfe von KI-gesteuerten Empfehlungen bei der Entscheidung, ob es sicher ist, Zugriff zu gewähren oder nicht.

Identity Security ist geschäftsentscheidend

Den wahren Wert von Identity können Unternehmen erkennen, die Zugriffskontrollen mithilfe von KI-gestützter Identity zentral verwalten und steuern. Vorteile wie die zentrale Verwaltung von Zugriffsrichtlinien über große Populationen hinweg, die Automatisierung der Provisionierung und Deprovisionierung von Mitarbeiterzugriff sowie die 24/7-Self-Service-Zugriffs- und Passwortverwaltung ermöglichen es den Teams, sich schnell anzupassen und neue Initiativen agiler und sicherer anzugehen.

Icon of a user with two colored dots rotating around themSchnelles On- und Offboarding von Mitarbeitern und automatische Zugriffssteuerung
Icon with 3 colored dots forming an arrow pointing upwardsMinimierung von IT-Helpdeskanfragen mit 24×7-Self-Service-Zugriff und Passwortverwaltung
Shield iconSchnelle Aktualisierung und Verlagerung des Zugriffs durch die zentrale Verwaltung von Rollen und Richtlinien
Star iconDie Gewissheit, dass der Zugriff angemessen, sicher und richtlinienkonform erfolgt

Identity Security zur Rettung!

In Krisen wie diesen zeigt sich, wie gut Unternehmen auf die damit verbundenen Herausforderungen vorbereitet sind. Unsere SailPoint-Kunden teilen ihre Erfahrungen:

Investitionsberatung

„Wir haben unsere Benutzerkonten und die Provisionierung in den letzten Wochen verdreifacht, und SailPoint hat dabei ausgezeichnet funktioniert. Wir mussten in dieser Phase schnell auf die ungewöhnlich hohe Systemintegration reagieren und SailPoint bewältigte das Dreifache unseres normalen Arbeitsaufkommens. Wir sind dankbar, dass dies eine Sache weniger ist, um die wir uns während der Pandemie kümmern müssen.“ Dies ist ein gutes Beispiel für Automatisierung im Identity-Bereich, die Unternehmen dabei hilft, unabhängig von externen oder umweltbedingten Veränderungen schnell zu reagieren.

Regierungsbehörde

Einige Teile ihres Netzwerks stiegen von 10.000 gleichzeitigen Benutzern täglich auf über 200.000 während der Anfangsphase von COVID. Die Führungsebene dieser Behörde wollte eine kontinuierliche Überwachung des Zugriffs, der Eignung, der deprovisionierten Konten sowie die Möglichkeit, Identity-Sicherheitslücken zu identifizieren. Und das nicht nur einmal im Jahr wie beim alten System, sondern so häufig wie möglich. Dies ist eine besonders ansprechende Eigenschaft von SailPoint.

Einzelhandelsunternehmen

Ein globales Einzelhandelsunternehmen musste sämtliche Meetings an seinen Standorten in virtuelle Meetings umwandeln. Dank der Automatisierung, die es in sein SailPoint Identity-Programm eingebunden hatten, konnte es dies in 6 Tagen erreichen. So konnte es schnell und sicher Videokonferenzen im gesamten Unternehmen für 10.000 Benutzer einrichten. Identity – insbesondere mit Hilfe von KI- und ML-Technologien – hilft Unternehmen, sich schnell und in großem Umfang anzupassen.

Versicherungsunternehmen

Dieses große Versicherungsunternehmen stellte seine Belegschaft innerhalb kürzester Zeit von 20 % auf fast 100 % virtuell um. Mit Hilfe der Identity-Plattform von SailPoint konnte das Unternehmen während der Virtualisierung einen erheblichen Teil der Arbeit rund um Berechtigungsanforderungen auslagern. Nach eigenen Worten „war dies eine Sorge weniger, die wir uns während COVID machen mussten. Die Geschwindigkeit, mit der jetzt Zugriff gewährt werden kann, ist ein echter Gewinn.“

Gesundheitsorganisation

NYCHH (NYC Health + Hospitals) konnte innerhalb von 6 Wochen 10.000 Mitarbeiter einstellen, um den Bedarf von über 11 Akutkrankenhäusern und mehr als 100 Kliniken zu decken. Im Vergleich zu den 6.500 Personen, die im gesamten Jahr 2019 eingegliedert wurden, konnte das NYCHH während COVID also sehr schnell reagieren. Durch das automatisierte On- und Offboarding konnte die Provisionierung von Tagen auf Stunden verkürzt werden, was Zeit und Geld spart.

„Die permanente Forderung nach Agilität führt zu einer sich ständig ändernden Mitarbeiter- und Unternehmensstruktur, die eine 24/7-Sicherheitsüberwachung erfordert. Es ändern sich nicht nur dauernd die Benutzerrollen, sondern es werden auch ständig und in Windeseile neue Rollen angelegt. Es ist wichtiger denn je, diese Rollen zu überprüfen und zu validieren und sicherzustellen, dass die richtigen Benutzer – sowohl menschliche als auch nicht-menschliche – den richtigen Zugriff haben. Mit SailPoint Identity Security können wir dank der autonomen und prädiktiven Identity-Technologie unsere Sicherheit im Schlaf überwachen – sie teilt uns mit, wer Zugriff haben sollte und warum.“

– Kayla Williams, Director, Governance, Risk, and Compliance, LogMeIn.

Find out how SailPoint can help your organization.

*required fields

By submitting this form, you understand and agree that use of SailPoint’s web site is subject to Datenschutzrichtlinie von SailPoint Technologies unterliegt..