Was ist Identity- und Access Management?

Identitäts- und Berechtigungsverwaltung (IAM) ist eine Spezialdisziplin innerhalb der Cybersicherheit, mit der sichergestellt werden soll, dass nur die richtigen Personen zur richtigen Zeit und aus den richtigen Gründen auf die entsprechenden Daten und Ressourcen zugreifen können. Mithilfe von Identitäts-Governance ist IAM ein wesentlicher Bestandteil Ihres IT-Toolkits und trägt dazu bei, immer strengere Compliance-Anforderungen zu erfüllen.

Die Rolle von IAM im Unternehmen

Noch nie war eine IAM-Strategie so wichtig für den Erfolg eines Unternehmens wie heute.

Der typische Geschäftsanwender hat Dutzende (vielleicht Hunderte) von Anwendungen, auf die er im Rahmen seiner Tätigkeit zugreifen muss. Diese Anwendungen umfassen Cloud-, mobile und lokale Lösungen und alle können vertrauliche, sensible und regulierte Informationen enthalten.

Aufgrund dieser Zunahme der Anwendungen haben sich viele Unternehmen für Identitätsmanagement entschieden, um die Produktivität zu steigern und gleichzeitig den sicheren Zugriff auf Anwendungen und Systeme zu ermöglichen. Unternehmen, die eine IAM-Lösung mit einem einheitlichen Governance-Framework implementiert haben, können kostspielige IT-Prozesse automatisieren und gleichzeitig Sicherheits- und Compliance-Anforderungen wie die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erfüllen.

Obwohl Identitätsmanagement heute für den Erfolg unerlässlich ist, ist es mit der zunehmenden Zahl von Benutzern, Anwendungen, Plattformen und Geräten, die Benutzer in ihrer täglichen Arbeit einsetzen, schwieriger denn je alles richtig zu machen. Es reicht nicht mehr aus, einfach einen Identitätsserver einzurichten und zu versuchen, Benutzer mit Anwendungen zu verbinden.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Bemühungen im Bereich Identitätsmanagement die richtige Grundlage haben

JETZT LESEN

Die 7 Grundsätze eines erfolgreichen Identitätsprogramms

WHITEPAPER HERUNTERLADEN

Grow Your Business with Identity and Access Management

In der heutigen Geschäftswelt benötigen Mitarbeiter, die rund um die Uhr auf der ganzen Welt arbeiten, Zugang um produktiv zu sein. Manuelle IT-Prozesse können jedoch nicht mit den Zugriffsanforderungen Schritt halten. Identitätsmanagement wird immer wichtiger, da es eine einzigartige und zentrale Rolle dabei spielt, Unternehmen zu helfen, sich sicher und selbstbewusst nach vorne zu bewegen. Während sich viele Sicherheitstools darauf konzentrieren, schlechte Akteure und Software – Anti-Malware, Firewalls, Angrifferkennung und Schutzsoftware – zu identifizieren und zu blockieren, indem sie bei der Kontrolle helfen, wer Zugriff auf welche Ressourcen hat, bietet das Identitätsmanagement leistungsstarke Sicherheitsfunktionen und erhöht die Agilität des Unternehmens.

Da immer mehr Software, Daten und digitale Dienste implementiert und genutzt werden, müssen Unternehmen den Zugriff auf diese Systeme effektiver verwalten. Hier setzt Identitäts-Governance an, um zu verwalten, wer Zugang zu was hat, wer Zugang zu was haben sollte und wie dieser Zugang genutzt wird. Mitarbeiter, Partner und Kunden benötigen eine schnelle Bereitstellung, eine effektive Verwaltung von Anwendungs- und Datenrechten und die Möglichkeit, den Zugriff aufzuheben, wenn der Zugriff nicht mehr benötigt wird. Je schneller Unternehmen dies erreichen können, desto mehr können sie von ihren Investitionen in Technologie profitieren.

Best Practices für Identity Management

Ein erfolgreiches Identitätsprogramm in der Praxis beruht auf einigen wesentlichen Fähigkeiten. Dazu gehört das Verständnis, wer Zugang zu welchen Ressourcen und Daten hat, wer tatsächlich Zugang zu diesen haben sollte, und die Kontrolle und Transparenz darüber, wie diese Zugriffsrechte durchgesetzt werden. Das klingt einfacher, als es ist. In der Praxis bedeutet dies, dass ein gutes Identity Management vorhanden sein muss.

Ein effektives Identity Management wird nicht nur jedem Unternehmen helfen, seine Sicherheits- und Compliance-Bedingungen zu verbessern, sondern auch dazu beitragen, dass es agiler und erfolgreicher wird. Das Endergebnis ist ein identitätsbewusstes Unternehmen, das flexibler, effizienter, sicherer und konformer ist.

Was spricht für Identity?

DAS eBOOK HERUNTERLADEN

So erstellt man eine
benutzerzentrierte Sicherheitsstrategie

Jetzt das Buch erhalten

Wie kann unsere Open-Cloud-Identity Governance-Plattform Ihrem Unternehmen helfen?

Wir ermöglichen Ihnen, den Zugriff auf alle Apps und Daten für alle Benutzer zu sehen und zu kontrollieren. Auch für nicht-menschliche Benutzer wie Bots.

MEHR ERFAHREN
Kontaktieren Sie SailPoint

Erfahren Sie, wie SailPoint helfen kann

Wir möchten über Ihre geschäftlichen Herausforderungen sprechen und zeigen, wie unsere Identity-Plattform diese bewältigen kann.