Risikominimierung von Datenschutzverletzungen mit Identity Governance für Dateien

Risikominimierung von Datenschutzverletzungen
mit Identity Governance für Dateien

Da Verletzungen der Datensicherheit in Unternehmen immer häufiger und destruktiver werden, hat sich der Ansatz auf dem Markt von „falls eine Verletzung der Datensicherheit eintritt“ zu „wenn eine Verletzung der Datensicherheit eintritt“ geändert. Selbst zum Opfer einer Verletzung der Datensicherheit zu werden, ist nicht länger etwas, das eintreten könnte, sondern das irgendwann eintreten wird.

Wie kann sich meine Organisation auf eine Verletzung der Datensicherheit vorbereiten?

  1. Sichern Sie den Zugriff auf Ihre unstrukturierten Daten.
  2. Ermitteln Sie, wo sensible Daten vorhanden sind.
  3. Identifizieren Sie, wer Zugriff hat.
  4. Bestimmen Sie die geeigneten Datenverantwortlichen.

Erfahren Sie heute mehr darüber in unserer Lösungsübersicht!