Menü
Demo anfordern Kontakt

Optimierte Richtlinienkonformität und Risikominimierung

Sallie-Mae-rationalisiert-Compliance-und-Risiko-Minderung

Sallie Mae, das führende US-amerikanische Unternehmen für das Sparen, Planen und Bezahlen von Colleges, war aufgrund seiner zahlreichen Serviceangebote für Konsumenten und seiner Rolle als staatlicher Auftragnehmer mit steigenden Regulierungskosten konfrontiert. Mit SailPoint konnte das Unternehmen seine Prozesse automatisieren und gleichzeitig das IT-Gesamtrisiko und die Richtlinienkonformität verbessern.

Der Prozess:

Der Umfang der Richtlinien, die Sallie Mae einhalten muss, erforderte eine Automatisierung der Prozesse, um die Zugangszertifizierung auf dem neuesten Stand zu halten und gleichzeitig eine funktionsbasierte Zugriffskontrolle zu implementieren sowie eine höhere Transparenz und ein besseres Risikomanagement zu erreichen.

Ziele:
  • Automatisieren von aufwändigen, manuellen Abläufen
  • Reduzieren der Kosten und Frustrationen im Zusammenhang mit Zugriffszertifizierungen
  • Bietet Transparenz und Kontrolle für das IAM-Programm
Wie Identität
geholfen hat:

Nachdem Sallie Mae das Identitäts-Potenzial mit SailPoint genutzt hatte, konnte das Unternehmen innerhalb von 6 Monaten seine Compliance-Aktivitäten vollständig umstrukturieren und damit effizienter, automatisierter und kostengünstiger werden. Dies wiederum hat dem Unternehmen geholfen, seine Sicherheitsbemühungen durch verbesserte Einblicke in die Zugriffsrechte der Benutzer weiter voranzutreiben und den Weg für zukünftige Verbesserungen –wie z. B. Self-Service-Zugriffsanfragen – zu ebnen.

„Compliance erfordert ständige Anstrengungen. Durch den Einsatz von SailPoint zur Automatisierung sparen wir viel Zeit und Geld – und verbessern gleichzeitig die Zuverlässigkeit.“

Jerry Archer, CISO, Sallie Mae

Der ultimative Leitfaden für Identity Governance


cornerX